-
Asset Management
 

Asset-Management, was ist das?

In der Welt wird der Begriff „Asset Management“ mehr und mehr verwendet. Im Radio kommt manchmal ein Asset Manager, um über die Entwicklungen auf die Börse zu kommentieren, was darauf hindeutet, dass die Finanzvermögensverwaltung jetzt Haute Couture ist. Auf der anderen Seite handelt es sich in der Technische Fachwelt über die Verwaltung der Anlagen. Und in den Asset-Management-Standards wird oft in einem Satz von mehreren Linien die Begriffe Prozess, systematisch und optimiert garantiert festgelegt. Aber was ist es wirklich?  

Unsere Vision

Asset Management ist sehr einfach, das maximieren den Wert der Betriebsmittel. Aus unserer Sicht sind dazu zwei Dinge unerlässlich.

  1. Risikoverwaltung. Assets und deren Wert können verloren gehen durch verschiedene Ursachen. Aber die Betriebsmittel können auch viel Schaden für das Umfeld verursachen. Ein gutes Verständnis der Risiken verhindert Überraschungen.
  2. Systematische Arbeit. Es gibt so viele Gefahren und Chancen, das die Überblick einfach verloren gehen kann. Während es wichtig ist, dass die Hauptprobleme zuerst gelöst werden. Systematisch Entscheidungen treffen hilft ein Chaos zu verhindern.

Beide onderdelen van onze visie komen terug in ons motto: Processing Risk. Beide Teile unserer Vision werden in unserem Motto wider genützt: Verarbeitung von Risiken (processing risk) . Uns ebenso wichtig ist das Prinzip Weniger ist mehr (less is more) . Konzentration auf das Wesentliche oft ergibt mehr als alles auf halbem Weg tun. Das gilt auch für die Einrichtung von Asset Management innerhalb einer Organisation. Ein einfaches Entwurf, das jeder versteht, ergibt mehr als einem komplizierten Plan, die alle verwirrt wird. Es spart eine Menge Diskussionen in jedem Fall.

   
Nederlands English Duits

Postfach 30113
8003 CC Zwolle
Niederlande
info@assetresolutions.nl
+ 31 6 30 18 68 94
MwSt. NL8231.48.919.B01

-